Willkommen bei Zugvogl

Ich bin Micha und spiele jetzt schon 2 bis 3 Jahre mit dem Gedanken, den Winter im Süden zu verbringen. Nein, ich bin noch kein Rentner, ich bin jetzt 45 Jahre jung. Ich lebe in Berlin, eine schöne und auch häßliche Stadt und arschkalt im Winter. Für mich jedenfalls, zu grau und einsam. Jeder der schon mal im Süden war, versteht was ich meine. Es ist Sonntag und es sieht heute morgen aus dem Fenster schauend aus, wie nach einem Atomschlag. Alles ist grau, keine Blätter an den Bäumen. Noch kein Mensch auf dem Bürgersteig, nur die ältere Dame die mit dem Hund gehen “muss”.

Ok, genug gejammert, uns geht es ja gut hier, klar. Aber brauchen wir das alles? Bald schreibe ich noch mehr zum Thema Minimalismus und was brauche ich wirklich. Warum leben wir meistens da wo wir geboren werden und hauen da nicht ab? Seit einem halbem Jahr befasse ich mich mit Minimalismus und setzte diesen auf meine Art um. Eine kleine Wohnung bedeutet eine kleine Miete und ich besitze nur das was ich wirklich brauche. Es hat allerdings fast 5 Jahre gedauert, meine Kosten zu senken. Eine neue Wohnung hab ich gesucht und richtig Glück gehabt. Ich habe alle unnötigen Verträge gekündigt, darunter das Fitness Studio. Jetzt mache ich draußen in der freien Natur Sport, besser geht es nicht. Ich brauche kein Auto, fahre Fahrrad und im Sommer ab und zu mit dem Motorroller.

Ich werde im Herbst oder spätestens im Winter also gen Süden fliegen. Ich werde zwar mein Nest verlassen aber es nicht aufgeben. Die Arbeitsstelle will ich auch behalten, mal schauen was mein Chef dazu sagt. Vor allem die Kollegen werden fragen, was soll das?, wie machst du das?, das könnte ich nicht! Dazu später noch mehr im Zugvogl Blog. Interessant wie mir schon Neid und Fragen bei 2 Monaten Urlaub entgegen schlugen. Ich werde ja wieder kommen, zurück in das schöne sommerliche Berlin. Keine Sorge. Wie die Vögel, die wieder kommen im Frühling und das regelmäßig. “Come and go”.

Jetzt kann es also losgehen, mein Zugvogl Projekt.

Der nächste Herbst kommt bestimmt und mit ihm begeben sich die Zugvögl auf eine weite Reise, um den Winter in wärmeren Regionen zu verbringen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s