Die stärkste Droge der Welt #2

Ich habe in letzter Zeit viel über das abgewöhnen vom vielen Fernsehen gelesen und mich manchmal selbst analysiert. Ich musste als Junge und auch noch als Jungendlicher relativ früh ins Bett, wie wir alle wahrscheinlich. Es war noch hell draußen und ich habe meine Freunde teilweise noch gehört, wie sie draußen gespielt haben. Vielleicht habe ich heute deshalb Angst etwas zu verpassen. Ich sehe Fern, obwohl ich gar nicht genau hin schaue, sondern eher etwas lese. Ich habe als Scanner und viel Interessierter oft Angst, etwas zu verpassen. Allerdings habe ich früher professionell Musik produziert, mehr oder weniger erfolgreich. Da habe ich fast 10 Jahre kein TV geschaut, bis auf maximal einen Film pro Woche. Ich habe mich auch nicht sonderlich für Nachrichten interessiert und Handys kamen gerade erst auf den Markt.

Meine aktuellen Projekte und Ziele sind mir jetzt so wichtig, dass ich nicht mehr TV schauen will und wenn schon, dann nur gezielt, eine Sendung oder einen Film. YouTube wird immer mehr zu meinem “Sender”. Da kann ich gezielt Dokumentationen oder Sendungen schauen und muss mich nicht nach den Sendezeiten richten. Wenn ich also meine Ziele im Sinn habe, dann ist es kein Problem mehr, den Fernseher aus zu lassen. Mittlerweile klappt es ganz gut auf den Fernseher zu verzichten. Ich arbeite mich in meine Projekte hinein und das wichtige dabei ist, sie machen viel Spaß. Somit entwickelt sich ein Flow. Ich habe jetzt Fotos bei Stock Agenturen hochgeladen und starte gerade meinen ersten T-Shirt Shop auf Spreadshirt um ortsunabhängiges und passives Einkommen zu generieren. Mache auch du dir immer wieder klar, das Fernsehen dich von besseren Erlebnissen abhält. Somit steigt die Chance, dass du dir diese Gewohnheit ab trainierst. Wenn ihr Tipps oder Tricks habt, sich das Fernsehen ab zu gewöhnen, schreibt mir Kommentare. Ich würde mich freuen, über eure Erfahrungen zu lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s